Unsere Angebote

Fotogalerie

TSV Info 1-2020

TSV Geschäftsstelle

Osnabrücker Str. 205,
49324 Melle

Telefon:  (05422) 928839

info@tsv-westerhausen.de

 

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr  10.00 - 12.00 Uhr

Mo + Mi           16.00 - 18.00 Uhr

Volleyball Bezirksliga: VSG Melle/Westerhausens 1. Damen starten in die Coronasaison

Am Samstag ab 14:30 Uhr Osnabrücker SC und Hagener SV zu Gast im Grönegau - Am Samstag starten die Damen der VSG Melle/Westerhausen in eine neue Bezirksligasaison. Diesen Umstand hat das Team dem Covid-19-Virus zu verdanken. Zum Zeitpunkt des Abbruchs der Spielzeit 19/20 lag das Team am Tabellenende, hatte aber am letzten Spieltag in 2 Heimspielen noch die Chance auf den Klassenerhalt. Der Verband
entschied sich damals dafür, dass alle Mannschaften, die rechnerisch noch den Klassenverbleib sichern konnten, auch weiterhin in ihren Spielklassen verbleiben durften.
Somit startet die VSG weiterhin in der Bezirksliga und freut sich auf eine spannende Saison.

VSG Melle/Westerhausen – Osnabrücker SC
Mit diesem Spiel endete die Saison im Februar vorzeitig. Damals gewannen die VSG-Damen sehr deutlich mit 3:0 in Osnabrück. Ob ein solcher Erfolg allerdings wiederholt werden kann, bleibt abzuwarten. Die Saisonvorbereitung war recht kurz und am Spielsystem wird noch kräftig gefeilt. In einem kleinen Testturnier zeigte die Mannschaft gute Ansätze und startet recht optimistisch an diesem Samstag. Der OSC konnte bereits die ersten Punkte mit einem 3:2 Erfolg bei den Tecklenburger Land Volleys in dieser Saison verbuchen. Somit hat das Team von Lukas Grimm bereits einen Rhythmus aufgenommen. Also ist eine spannende
Partie zu erwarten.
VSG Melle/Westerhausen – Hagener SV
Auch der zweite Gegner an diesem Samstag hat bereits die ersten 3 Punkte eingefahren. Der Hagener SV siegte ebenfalls in Tecklenburg deutlich mit 3:0 und ist der erste Tabellenführer der noch jungen Saison. „Hagen zählt neben dem Landesligaabsteiger aus Lintorf für mich zum engeren Favoritenkreis dieser Staffel“, so Holger Zimmermann, der in dieser Spielzeit wieder die Position des Trainers der Damen übernommen hat. „Dabei profitiert das Team vom Rückzug des VfL Kl. Oesede, einige ihrer Akteurinnen schlossen sich dem Hagener SV an und bedeuten doch eine erhebliche Verstärkung“, so Zimmermann weiter. Die VSG geht
somit eher als Außenseiter in diese Partie. Sicherlich wird es auch eine Frage der Ausdauer sein und man muss schauen, wie die Mannschaft durch die erste Partie an diesem Nachmittag gekommen ist.
Zuschauern ist der Besuch der Spiele ausdrücklich erlaubt. Unter Einhaltungen der Hygienevorschriften dürfen eine begrenzte Anzahl von Zuschauer den Spielen beiwohnen. Dabei ist zu beachten, das auf der Tribüne die Abstandsregeln von 1,50 Metern und Maskenpflicht gelten. Des Weiteren müssen die Sitzplätze einbehalten werden.
Spielbeginn: 14:30 Uhr, Neue Sporthalle, Ochsenweg 78a

Rechtlicher Hinweis

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten bei Anfragen/Nachrichten/Kommunikation per Online-Formular, E-Mail, Telefon oder Fax elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden der Anfrage/Nachricht oder der telefonischen Anfrage/Nachricht erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER:

Web Design