Save the Date!

28.11.2017 - Vortrag Hüft-und Kniegelenkverschleiß

16.12.2017 - Waldweihnacht

31.12.2017 - Silvesterlauf

Unsere Angebote

Bogensport: 30 m Turnier im Februar bereits jetzt ausgebucht!

Wahnsinn! Unser 30 m Hallenturnier, welches am 25.02.2018 stattfindet ist bereits ausgebucht! Weitere Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Bogensport: 1. Wettkampftag im Liga-Wettbewerb

Gestern war es soweit: Saisonbeginn der Landesliga-West im Bogensport bei uns im Sportzentrum!!! Spannende Matches und ein Ergebnis mit dem keiner rechnen konnte ....

Bogensport: Liga-Schießen am Sonntag

Bogensport: Rundwettkampf erfolgreich absolviert

Zum zweiten Mal nahmen die Bogenschützen an den Rundenwettkämpfen teil. Wieder können alle Schützen mit ihren Leistungen zufrieden sein. Fünfmal sind alle zusammengekommen, um gegen einander zu schießen und am Ende die Besten zu ehren. Je nach Klasse wurde auf 30m oder 18m geschossen. Herausgestochen ist am letzten Tag Volker Staas, der sich im Finalschießen den Sieg holen konnte und somit den Wanderpokal für den TSV gewann. Auch in der Gesamtwertung hatte Volker Staas gegen Jens Wepner die Nase vorn und erreichte den 3.Platz. In der Jugendklasse hatte sich Laura Wepner durchgesetzt und sich den 1.Platz gesichert. Auch die jüngste westerhausener Teilnehmerin Ines Wepner hatte Erfolg und erreichte den 3.Platz in ihrer Klasse. Ebenfalls siegte Heiko Peitzmeier in der Compoundklasse.

 

 

 

Bogensport: Am 09.04.2017 fand die Kreismeisterschaft auf Rolkers Alm statt

Am Wochenende schickten die Bogensportler der Sonne eine Freundschaftsanfrage…

…und sie hat angenommen!

Rolker’s Alm, Westerhausen, 09. April 2017

Früh morgens auf der Wiese, die Sonne blinzelt müde durch die Nebelfelder, die ersten Vögel zwitschern fröhlich ihren Willkommensgruß an den neuen Tag. Die Bogensportler vom TSV-Westerhausen halten kurz auf der Alm inne, um den Blick ins Tal schweifen zu lassen. Es wird ein schöner Tag – das steht fest!

Die Aufbauarbeiten waren dieses Mal schnell erledigt. Man hatte schon im Vorfeld den Parcours auf Rolkers Alm aufgebaut (wir berichteten), so dass nur noch die Schuss-Entfernungen ausgemessen und markiert werden mussten.  Es sollten am heutigen Tag zwei Runden des Parcours absolviert werden. Zuerst eine so genannte „Unbekannte Runde“ wo die Entfernungen zur Zielscheibe vom Schützen geschätzt werden müssen. Die zweite, am Nachmittag stattfindende Runde dann mit festgelegten Distanzen. Was dem Schützen die Sache aber bei dem anspruchsvollen Parcours nicht einfacher macht.

Read more ...

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER: